Notice: Trying to get property 'user_login' of non-object in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-utils.php on line 26

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Lang ist’s her, aber heute habe ich endlich mal wieder ein Rezept für euch. Das ich ein absoluter Käsekuchen-Fan bin, dürfte den meisten inzwischen bekannt sein (hier und hier habe ich bereits Cheesecake-Rezepte mit euch geteilt). Und da ich manchmal zu faul bin, einen Mürbeteig zuzubereiten, liebe ich die Idee, Kekse fein zu zerbröseln, mit etwas geschmolzener Butter zu vermengen und als Teigboden zu verwenden. Mit Butterkeksen, Speculatius und Shortbread habe ich es bereits erfolgreich getestet und dieses Mal waren Oreos dran – mega lecker!

Zutaten
  • 350 g Oreo-Kekse
  • 150-200 g Brombeeren
  • 100 g Butter
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 El Mehl
Zubereitung

Butter schmelzen und die Oreos fein zerkrümeln. Beides gut vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben – gut andrücken und für 20-30 Minuten kalt stellen.

Anschließend den Boden zehn Minuten bei 150 Grad Umluft vorbacken und abkühlen lassen.

Frischkäse und Schmand mit Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer verrühren. Dann Eier und Mehl hinzugeben.

Die Cheesecake-Masse auf den abgekühlten Boden geben, Brombeeren drauflegen und den Kuchen etwa 60 Minuten erneut bei 150 Grad Umluft weiterbacken.

Guten Appetit!*

*Der Kuchen schmeckt übrigens am besten, wenn er ein paar Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stand. Ich habe vorm Servieren noch etwas Brombeermarmelade drauf gegeben, das ist aber kein Muss.

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette


It has been a long time since I shared the last recipe here… Some of you might already know that I’m a huge cheesecake fan (I posted some cheesecake recipes here and here).  Today I’ve got another one for you with a cake base made of  Oreos – yummy!

Ingredients
  • 350 g Oreo cookies
  • 150-200 g blackberries
  • 100 g butter
  • 400 g cream cheese
  • 150 g sour cream
  • 100 g sugar
  • 1 packet vanilla sugar
  • 2 eggs
  • 1 tbs flour
Preparation

Melt the butter, crumble the Oreos and mix it. Add the mixture into a baking pan and let it cool down in the fridge for about 30 minutes.

Following this,  pre-bake the cake base at 150 degrees Celsius for ten minutes and let cool down afterwards.

Mix the cream cheese with sour cream sugar and vanilla sugar and then add eggs and flour.

Fill in the cheesecake mix onto the base, add the blackberries and let the cake bake for 60 minutes.

Enjoy!*

*The cake tastes best after a few hours or a night in the fridge. I added some blackberry jam before serving, but that’s not essential.

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Recipe: Oreo Blackberry Cheesecake, Food, Rezept, Kuchen, Käsekuchen, Foodblog, Lifestyleblog, Kationette

Folge:
Teilen:

10 Kommentare

  1. 2015-09-27 / 20:27

    Das sieht aber lecker aus! Da ich diese Woche für einen Geburtstag noch einen Kuchen backen muss und gern neue Rezepte ausprobiere kommt mir deins grade recht :) Danke, dass du es mit uns teilst!

    Wenn du auch mal etwas neues ausprobieren willst, kannst du auch gern mal bei mir vorbeischauen. Da gibt es grade ein leckeres Muffin Rezept :)

    xoxo, Lena von http://www.truelovexoxo.blogspot.com

    • 2015-10-04 / 18:44

      Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte, liebe Lena! Ich schau auf jeden Fall bei dir vorbei ♥

  2. 2015-09-27 / 20:10

    mmmh lecker, ich kann den Kuchen förmlich schmecke. Oreo Kekse als Boden habe ich jetzt schon an ein paar Stellen gesehen. ich glaube das muss ich auch einmal ausprobieren! Mal sehen, ob die Oreos so lange überleben bei mir :D
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • 2015-10-04 / 18:45

      Mach das auf jeden Fall, Hella – es lohnt sich! ♥

  3. 2015-09-26 / 18:05

    Also das klingt echt sehr einfallsreich, auf so eine Umsetzung wäre ich wohl nie gekommen. Außerdem siehts super aus ;-)

    LG, Tina

    • 2015-09-27 / 19:48

      Dankeschön Tina! Da du auch immer so tolle Rezepte auf deinem Blog teilst, freut mich dein Kommentar ganz besonders ♥

    • 2015-09-27 / 19:49

      Ach was, ich bin mir sicher, du bekommst ihn mindestens genauso schön hin ♥

  4. 2015-09-25 / 15:33

    Oh sieht das lecker aus! :)
    Ich liebe Cheescake über alles, und mit Oreo zusammen schmeckt das bestimmt wahnsinnig gut.

    Das Rezept wandert definitiv auf meinen Merkzettel :)

    Liebe Grüsse

    Swenja

    • 2015-09-27 / 19:49

      Das freut mich Swenja – da haben wir ja was gemeinsam. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow me

Never miss a post