Recipe: Christmassy Cheesecake-Brownies with Blueberrys

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog

Ihr Lieben, nachdem es hier sowie auf meinen Social Media-Kanälen ungewohnt ruhig war in den letzten Tagen, melde ich mich heute endlich mal wieder zurück. Mich hat seit Samstag ein sehr schwerer grippaler Infekt erwischt, wodurch ich bis gestern völlig lahmgelegt war. Mittlerweile bin ich zum Glück nicht mehr komplett bettlägerig und habe noch ein paar vorbereitete Posts für euch, sodass es hier nun wieder weitergehen kann.


Heute gibt’s ein weiteres weihnachtliches Backrezept für euch, dass ich letztens für den Adventskaffee bei uns zum ersten Mal auspobiert habe. Ich liebe Käsekuchen in jeder Form, genauso wie dunkle Schokolade. Was also lag näher als beides miteinander zu kombinieren?! Hier kommt also mein Rezept für einen Brownie-Käsekuchen – inklusive Obst für den Vitaminhaushalt. ;-)

Zutaten für 12 bis 16 Stücke

◊ 150 g tiefgefrorene Heidelbeeren
◊ 150 g Zartbitter-Schokolade
◊ 125 g Butter
◊ 50 g Haselnusskerne
◊ 4 Eier (Größe M)
◊ 125 g brauner Zucker
◊ 1 Prise Salz
◊ 100 g Mehl
◊ 25 g Kakaopulver (Tipp: Ich habe stattdessen ein Tütchen Lebkuchengewürzmischung genommen für den weihnachtlichen Touch)
◊ 1/2 TL Backpulver
◊ 650 g Speisequark (20 Prozent Fett)
◊ 50 g Zucker
◊ 1 EL Speisestärke

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog Kitchenaid

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog Kitchenaid

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog Kitchenaid

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog

Zubereitung

Heidelbeeren leicht antauen lassen. Schokolade und Nüsse grob hacken. Schokolade und Butter in einem Topf bei schwacher Hitze langsam schmelzen – immer wieder rühren, damit nix anbrennt.

2 Eier, braunen Zucker und Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung unterrühren. Mehl, Kakao/Lebkuchengewürz, Nüsse und Backpulver mischen, unter die Schokoladen-Masse heben. Etwa 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26 bis 28 cm Durchmesser) geben und glatt streichen.

Quark, Zucker, 2 Eier und Stärke mit einem Schneebesen glatt rühren. Heidelbeeren unter die Quarkmasse heben. Quark vorsichtig auf den Teig geben und verstreichen. Restlichen Schoko-Teig in Klecksen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) etwa 45 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog

Guten Appetit!


Today I’m having a new christmassy baking recipe for you. I recently tested it when I had the familiy at our home for an advent coffee. I love cheesecake in any form as well as I love dark chocolate. So, what was more obvious than combining both? Here comes my recipe for a cheesecake-brownie – including some fruits for the vitamin balance. ;-)

Ingredients for 12 to 16 pieces

◊ 150 g frozen blueberrys
◊ 150 g dark chocolate
◊ 125 g butter
◊ 50 g whole hazelnuts
◊ 4 eggs
◊ 125 g brown sugar
◊ 1 dash of salt
◊ 100 g flour
◊ 25 g Kcocoa powder (tip: I took some gingerbread seasoning instead for the christmassy touch)
◊ 1/2 tsp. baking powder
◊ 650 g quark (20 percent fat)
◊ 50 g sugar
◊ 1 tbs. cornflour

Preparation

Let the blueberrys defreeze a bit. Hackle the nuts and the chocolate. Melt chocolate and butter at mean temperture – make sure to stir up the mixture constantly, so that it’s not going to scorch.

Froth up two eggs, brown sugar and salt till it’s getting creamy. Then stir in the chocolate butter mixture and add flour, baking powder and cocoa powder/gingerbread seasoning. Funnel 2/3 of the pastry into a greased springform pan.

Stir quark, sugar, two eggs and cornflour until smooth. Fold in the blueberrys and gently spread the quark mixture onto the brownie dough. Spread the rest of the dough on top and bake everything in the prehated oven (175 degrees) for about 45 minutes. Let the cake cool down on a cooling rack.

Recipe: Christmas Cheesecake Brownies with Blueberrys Chocolate Foodblog

Enjoy!

Notice: Undefined index: google_plus in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/themes/pipdig-galvani/inc/chunks/sig-socialz.php on line 6
Follow:
Teilen:

10 Kommentare

  1. 2014-12-17 / 20:02

    Wow, was für tolle Bilder! Ich habe sofort Appetit bekommen.
    Ich liebe Käsekuchen in allen Formen (und Farben).
    Auch auf diesem Wege noch einmal gute Besserung, hoffentlich bist du bald wieder gesund!

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

    • 2014-12-19 / 15:55

      Danke du Süße!
      Mittlerweile bin ich zum Glück auf dem Weg der Besserung, bis Weihnachten sollte ich wieder topfit sein ;-)

    • 2014-12-16 / 18:01

      Danke! <3
      Auch für den Tipp - hab direkt bei dir mitgemacht. :-)

  2. 2014-12-16 / 15:51

    Sieht super lecker aus, ich liebe Käsekucne mindestens genauso gerne!! Gute Besserung du Süsse, werde ganz schnell schnell wieder gesundi!!! :-)

    Liebe Grüße,
    die Steffi

    • 2014-12-16 / 18:03

      Danke dir Süße! <3
      Demnächst verputzen wir mal zusammen ein Stück Käsekuchen. ;-)

  3. 2014-12-16 / 13:20

    Sieht das lecker aus. Werd ich glaub bald mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße aus Wien,
    Ina :*

    • 2014-12-16 / 18:04

      Dankschön liebe Ina! Ist auch wirklich super easy zu backen.
      Hach, wie sehr ich dich gerade jetzt darum beneide, dass du in Wien lebst. Ist doch sicher traumhaft dort zurzeit, nicht? <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.