Recipe: Christmas Cookies

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Natürlich komme auch ich nicht durch die Advents- und Weihnachtszeit ohne zu Backen, und so wird es hier in den nächsten Wochen ein paar süße Rezepte für euch geben. Ich liebe den Duft von frisch gebackenen Kuchen, Plätzchen oder Crumbles, der durch die ganze Wohnung strömt. Zusammen mit ein wenig weihnachtlicher Musik – ich hole tatsächlich jedes Jahr immer wieder gern Rolf Zuckowskis “In der Weihnachtsbäckerei” raus – kommt auch der letzte Weihnachtsmuffel in die richtige Stimmung. ;-)

Starten möchte ich heute mit ganz simplen Weihnachtsplätzchen, die nach Lust und Laune gepimpt und dekoriert werden können.

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Grundzutaten Plätzchenteig

◊ 250 g kalte Butter
◊ 500 g Mehl
◊ 180 g Zucker
◊ 2 Eigelb und ein ganzes Ei
◊ geraspelte Zitronenschale

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Zubereitung

Alle Zutaten gut verkneten und den Teig, eingewickelt in Frischhaltefolie, für eine Nacht in den Kühlschrank stellen (notfalls reicht auch mal eine Stunde). Am nächsten Tag etwa einen Zentimeter dick ausrollen, ausstechen und für 12 Minuten auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen.

Ihr könnt euren Teig noch mit Aromen, Nüssen oder Kakao bestücken. Ich habe den Teig vor dem Kühlen zum Beispiel in zwei Hälften geteilt und eine Hälfte mit ungesüßtem Kakaopulver eingefärbt.

Ihr könnt die Plätzchen mit Marmelade, Lemoncurd oder Zuckerguss verfeinern und nach Herzenslust mit Zuckerperlen oder ähnlichem bestreuen.

Hier noch ein einfaches Rezept für den Zuckerguss

Mischt 250 Gramm Puderzucker mit 3-4 Essslöffeln Wasser (ich nehme auch gern Zitronen- oder Limettensaft) und verrührt alles solange, bis eine glatte zähflüssige Masse entsteht. Die könnt ihr dann noch nach Belieben einfärben.

Tipp: Noch mehr Stand bekommt der Guss, wenn man den Puderzucker statt mit Wasser/Saft mit einem Eiweiß cremig aufschlägt. Habe ich zum ersten Mal probiert und funktionert wirklich prima.

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Ich wünsche euch noch einen wundervollen zweiten Advent! Was backt ihr so am liebsten in der Vorweihnachtszeit?


Of cource I can’t go through the pre-Christmas season without baking. So, I will share with you some sweet baking recipes in the next weeks. I simply love the sweet scent of freshly baked cakes, cookies or crumbles perfuming the whole home. Together with some Christmas music even the last grinch will get into the Christmas mood. ;-)

I want to start with some really simple Christmas cookies which can be pimped and decorated as the whim takes you.

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Basic ingredients for the cookie dough

◊ 250 g cold butter
◊ 500 g flour
◊ 180 g sugar
◊ 2 yolks and a whole egg
◊ lemon zest

Preparation

Mix all ingredients to a smooth dough and put it – wrapped in clingfilm – into the fridge for a night (if neccessary an hour will be sufficient, too). Roll the pastry (about one centimetre high), cut out the cookies and bake them on baking paper for 12 minutes at 180 degrees in the preheated oven.

You can refine the cookie dough with flavours, nuts or cocoa. I for example splitted the pastry into two pieces before cooling and coloured one half with unsweetened cocoa powder.

After baking you can refine your cookies with marmelade, lemoncurd or icing and sprinkle them with sugar pearls or the like.

Here the recipe for an easy sugar icing

Mix 250 grams of powdered sugar with 3-4 tablespoons of water or lemon juice until you get a smooth compo which you can colour if you want to.

Tip: The Icing will get more stability when you mix the sugar with one egg white instead of water/juice till it’s creamy.

Christmas Cookies Kationette Foodblog Weihnachten Plätzchen Xmas

Have a wonderful second Sunday of Advent everyone! What are your favourite baking recipes for the Christmas season?

Follow on Bloglovin

Notice: Undefined index: google_plus in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/themes/pipdig-galvani/inc/chunks/sig-socialz.php on line 6
Follow:
Teilen:

13 Kommentare

  1. 2014-12-10 / 1:12

    Hihi vielen Dank! :)
    Und wie *.* Ich liebe Kekse zu Weihnachten, hihi. :)

  2. 2014-12-09 / 22:46

    Hm, sieht das lecker aus! Ich habe auch am Wochenende Plätzchen gebacken ;)

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  3. 2014-12-09 / 18:47

    Hmm – die sehen ja himmlisch aus. :)
    Bis auf ein paar vegane Vanillekipferl kam ich dieses Jahr leider noch gar nicht zum backen. Aber ich hab mir fest vorgenommen, wenigstens noch Lebkuchen zu backen.

    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Ina :*

    • 2014-12-10 / 12:15

      Danke Liebes! Lebkuchen habe ich tatsächlich noch nie gebacken… ;-*

  4. 2014-12-08 / 18:35

    Lecker, lecker!! Ich habe dieses Jahr noch gar keine Plätzchen gebacken, sondern eine Art Kuchen, der als Heiligabendgebäck bezeichnet wird. Eine süße Angelegenheit mit gemahlenen Mandeln und Haselnüssen, Eischnee, Himbeermarmelade und diversen anderen Zutaten. Schmeckt gut, aber Plätzchen gibt es trotzdem noch:-)

    • 2014-12-09 / 10:19

      Wow, dieser Kuchen klingt aber auch köstlich! <3

  5. 2014-12-07 / 21:24

    Sieht sehr lecker aus! Tolle Idee für die Adventswochenenden! Am liebsten mag ich immer das Dekorieren – so dass man sich danach gar nicht traut, die Plätzchen zu essen. :)

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

    • 2014-12-08 / 10:42

      Das geht mir ähnlich ;-). Hab auch extra noch ein paar undekoriert gelassen, die ich dann zuerst verputze.

  6. 2014-12-07 / 20:49

    Die sehen aber lecker aus! Das Rezept kommt übrigens perfekt, wir wollen nächste Woche Weihnachtsplätzchen backen. Vielleicht auch noch ein paar Vanillekipferl und Zitronentaler, die mag ich auch total gerne!

    Hab noch einen schönen und gemütlichen 2. Advent!

    Liebe Grüße,
    die Steffi

    • 2014-12-08 / 10:40

      Mhm, Zitronentaler klingen auch ganz wunderbar! <3
      Hab einen entspannten Wochenstart Liebes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.