NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Statue of Liberty, Brooklyn Bridge and Little Italy

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch
Nach dem Regen- und Sturmtief, von dem ich im letzten Teil meines Reisetagebuchs (hier) berichtet habe, warteten zwei kalte und windige, aber bis auf wenige Tröpfchen trockene Tage in New York auf uns. Das Wetter konnte uns natürlich nicht daran hindern, die Stadt weiter zu erkunden und Bewegung hält schließlich warm. ;-)

Der erste Tag begann mit einem phänomenalen Frühstück bei Penelope. Wir hatten sensationelle Pancakes, French Toast und ein mit Käse, Wurst und Pesto gefülltes, warmes Croissant – himmlisch! Und die perfekte Grundlage für unseren anschließenden Besuch im Central Park, den wir – wie bereits gezeigt (hier) – sportlich gestaltet haben.

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

Auf dem Rückweg haben wir uns in der Grand Central Station mit ein paar Leckereien der berühmten Magnolia Bakery eingedeckt und uns damit auf unserem Hotelzimmer ein bisschen aufgewärmt und entspannt. Abends sind wir dann über die 5th Avenue zur größten Dachterrassen-Bar New Yorks, 230 Fifth, spaziert. Ich muss gestehen: Es war trotz Heizstrahlern und Bademänteln verdammt frisch da oben, aber es hat sich dennoch mehr als gelohnt. Der Ausblick ist gigantisch und sowohl die Cocktails als auch das Essen – wir hatten Fritten vorweg und Caesar Salad sowie Fisch Tacos als Hauptgang – waren erstaunlich gut.

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

Am nächsten Morgen waren wir wie üblich früh wach, und nachdem wir gefrühstückt hatten (diesmal wieder Zerealien mit Milch auf dem Hotelzimmer) sind wir losgezogen Richtung U-Bahn um nach Downtown zur Staten Island Ferry zu fahren. Ich weiß, es ist schon lange kein Geheimtipp mehr, aber ich möchte es dennoch kurz erwähnen: Die Fähre ist die günstigste, nämlich komplett kostenlose (!), Variante, um die Freiheitsstatue sowie die Skyline Manhattans zu sehen und zu fotografieren. Das haben wir natürlich fleißig genutzt und trotz eisigem Wind ein paar schöne Erinnerungsfotos geschossen.

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

Zurück in Downtown sind wir zur Brooklyn Bridge spaziert und haben die spektakuläre Brücke zu circa zwei Dritteln überquert. Wenn ich mal wieder in New York sein sollte, würde ich mir auch Brooklyn, vor allem Williamsburg gerne mal anschauen, aber irgendwo muss man halt Prioritäten setzen, wenn man das erste Mal da ist…

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

Hohe Priorität hatte in diesem, wie in fast allen unseren Urlauben, gutes und landestypisches Essen ;-)! Und so hatten wir an diesem Tag vor, noch quer durch Chinatown bis Little Italy zu laufen, um einen der wohl besten Käsekuchen zu probieren bei Eileen’s Special Cheesecake. Wir hatten vorher schon recht viel über den Laden gelesen und waren zunächst total erstaunt, wie klein er ist! Aber der Inhalt spricht für sich: Über zwanzig verschiedene Cheesecake-Sorten, mit Frucht-Toppings, Erdnussbutter-, Schoko- oder Karamell-Geschmack warten in der Vitrine und machen die Entscheidung schwer… Wir hatten letztlich eine kleine Tarte mit Blaubeer-Topping, eine mit Schoko- und eine mit Bananen-Geschmack – göttlich!

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

Nach diesen kleinen Leckereien sind wir mit der U-Bahn zurück nach Midtown zum Hotel gefahren. Abends ging’s dann nochmal raus zu Black Shack Burger (sie haben ein Einhorn!!!) und ein Stück über die Lexington Avenue.

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch

NYC Travel Diary 5: Central Park, Rooftop Bar, Staten Island, Downtown, Brooklyn Bridge and Little Italy, Fashionblog, Travelblog, Kationette, Reisetagebuch


After the rain and storm front I talked about in the last part of my travel diary (here), two cold and windy days in New York were waiting for us, but the weather of course couldn’t hinder us from exploring the city!

The first day began with an awesome breakfast at Penelope. We had sensational pancakes, French Toast und a warm, filled croissant – glorious! This breakfast was the perfect base for our sporty Central Parc visit (I talked about it here).

On our way back from the Central Park we got us some treats at the Magnolia Bakery in Grand Central and enjoyed them at the hotel room. In the evening we walked over the 5th Ave to New York’s biggest rooftop bar, 230 Fifth. I must confess: Despite the fact that there were radiant heaters and bathrobes for us it was really, really cold up there, but it was definitely worth it. The view is absolutely tremendous and even the cocktails as well as the food were really good.

We again woke up early the next morning and after our breaky (cereals and milk in the hotel room) we used the subway towards Downtown and drove with the the Staten Island Ferry watching Manhattan’s skyline and the Statue of Liberty.

Back in Downtown we walked over the Brooklyn Bridge. Next time I would love to visit Brooklyn, especially Williamsburg, too…

One of our priorities in every vacation is good and traditional food ;-)! So, we walked trough Chinatown until after Little Italy that day to taste one of the best American Cheesecakes at Eileen’s Special Cheesecake. We’ve read a lot about this store and firstly we were really surprised how small it is. But inside more than twenty different types of cheesecake made the decision quite difficult… Finally we had one with blueberry topping, a chocolate and a banana cheesekake – heavenly!

After these little treats we drove back to our hotel. In the evening we ate a burger and some sweet potatoe fries at Black Shack Burger and walked over the Lexington Ave.

Follow on Bloglovin

Folge:
Teilen:

8 Kommentare

  1. 2017-10-14 / 17:14

    New York ist einfach so schön da bekomme ich gleich wieder Fernweh! War dieses Jahr selbst dort und habe ein paar Einträge dazu geschrieben auf meinem Blog.
    Die Cheesecakes und generell das ganze Essen sieht so lecker aus und die Bilder finde ich auch echt sehr gelungen.
    Liebe Grüße und schönen Tag noch :)
    Celine von xsallyyx.blogspot.de

    • 2017-10-25 / 21:10

      Wie schön – vielen lieben Dank für deinen Kommentar Celine! :-)

  2. 2015-06-02 / 9:15

    Sehr schöne Bilder! Die Cheescakes sehen so lecker aus :-)
    LG, Tina

    • 2015-06-03 / 18:19

      Danke Tina – das waren sie auch, hätte locker noch drei mehr verdrücken können. ;-)

  3. 2015-06-01 / 11:02

    Wunderschöne Eindrücke, das sieht alles so toll aus! <3 Ich will auch nach New York! Eines muss ich aber noch loswerden: Du und dein Freund seht so süss zusammen aus, fast seht ihr sogar ein klein wenig ähnlich…!

    Liebe Grüße und hab einen wundervollen Start in die Woche,
    die Steffi

    http://veja-du.de/

    • 2015-06-03 / 18:17

      Dankeschön Liebes!
      Das wir uns ähneln – gerade auf Fotos – habe ich tatsächlich schon öfter gehört. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow me

Never miss a post