Wedding Update: Bride Dress fitting at I am Yours, Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Meine Lieben, hier ist er endlich: Der Post über meinen ersten Termin im Brautmodengeschäft. Ein Besuch, bei dem ich direkt MEIN Kleid gefunden habe! :-)

Die Auswahl des “richtigen” Brautmoden Stores

Für mich stand schon vor dem Antrag im Februar fest, in welches Brautmodengeschäft ich gehen würde, wenn ich gefragt werde. Versteht mich nicht falsch, ich war vor dem Antrag keine der Frauen, die die ganze Zeit auf darauf gewartet hat, dass sie “endlich” gefragt wird. Im Gegenteil: Ich dachte nicht, dass es unbedingt nötig ist zu heiraten. Dies hat sich tatsächlich erst nach dem Antrag geändert…

Aber ich habe Anfang des Jahres einen Bericht über den Store I am Yours* in Düsseldorf im TV gesehen – und mich sofort in die Besitzerinnen, die unglaublichen Kleider und das Geschäft an sich verliebt. Für mich war klar, dass dies meine erste Anlaufstelle sein wird, wenn ich einmal auf der Suche nach einem Brautkleid für mich bin.

Meine Begleitung

Neben dem richtigen Store ist auch die passende Begleitung für diesen wichtigen Termin sehr wichtig. Richtig oder falsch gibt es hier nicht, aber für mich persönlich war klar, dass ich nur die drei wichtigsten Frauen in meinem Leben an meiner Seite haben möchte. Dazu zählt natürlich meine beste Freundin und Trauzeugin, genauso wie meine Mama und meine Patentante. Dieser kleine, private Kreis war für mich einfach perfekt! Wer mehr Freundinnen, Tanten, Cousinen oder die Schwiegermutter dabei haben möchte, soll dies natürlich auch tun. ;-)

Der Termin

Vor vier Wochen war es dann soweit! Am Nachmittag habe ich meine drei Ladies eingesammelt und bin mit ihnen nach Düsseldorf gefahren. Bei I am Yours angekommen, wurden wir direkt ganz herzlich empfangen und in unsere Bridal Suite – wir hatten “Tulle” – geleitet. Die Einrichtung ist wunderschön, die Räume hell, liebevoll dekoriert und total weitläufig.

Nachdem ich kurz erläutert habe, was ich mir so vorstelle – gerne etwas Vintage, Spitze, vielleicht auch etwas mit Ärmeln und ein fließender Rock – ist meine zuckersüße Beraterin im Laden verschwunden und kam wenig später mit ein paar ausgewählten Kleidern zurück. Und dann ging’s los…

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Die Anprobe

Bereits das erste Kleid war sehr, sehr schön mit fließender Spitze in einem zarten Ivory. Es ging weiter mit einem Nude-unterlegtem Traum und einem geblümten Modell. Allesamt wunderschön! Ich muss gestehen, ich habe mir in jedem gut gefallen, aber irgendwie war es noch nicht MEIN Kleid; der buchstäbliche Funke ist noch nicht übergesprungen. Ein weiteres Kleid aus einem ganz zarten Negligee-Seidenstoff hat mich schon sehr umgehauen und fühlte sich auf der Haut einfach großartig an. Aber auch das war es noch nicht.

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

DAS Kleid (das ich natürlich NICHT zeigen werde vor dem großen Tag)

Das letzte Kleid der ersten Auswahl hatte dann sofort meine volle Aufmerksamkeit. Es kam mir direkt bekannt vor, denn I am Yours hatte es vor einiger Zeit auf dem eigenen Instagram-Kanal gepostet und ich habe mir – was bis zu diesem Moment niemand wusste – vorm Termin einen Screenshot von genau diesem Foto gemacht, weil ich das Kleid so schön fand. Wenn das nicht Schicksal war…

Jedenfalls wurde ich schon beim Überstreifen des Kleides ganz aufgeregt und mein Herz fing an schneller zu schlagen. Als ich mich dann in dem Kleid vor dem Spiegel sah, war es restlos um mich geschehen. Meine beste Freundin sagte mir später, sie hätte mir direkt angesehen, dass dies mein Kleid sein würde – ja, sie kennt mich sehr, sehr gut! Meine Mama und vor allem meine Patentante mussten erst ein wenig überzeugt werden, da mein Kleid doch ein wenig unkonventioneller ist. Meine beste Freundin war dabei aber eine ganz großartige Unterstützung und hat mit genau den richtigen Worten dazu beigetragen, dass sich auch die beiden in mein Kleid verliebt haben.

Trotzdem musste ich vor der Entscheidung noch einmal etwas mit langen Armen anprobieren, einfach, um es mal gesehen zu haben. Das Ergebnis hat dann ganz spontan meine Mama zum Weinen gebracht. Es sah auch wirklich hübsch aus, aber ist für mich dann doch viel zu “zu”. Ich bin jemand, dem eher zu warm als zu kalt ist, besonders wenn ich aufgeregt bin. Und ehrlich gesagt, habe ich mich schon in den wenigen Minuten der Anprobe eingeengt gefühlt… Also ging es am Ende nochmal in mein Kleid und jetzt war endgültig klar, dass es dieses und kein anderes werden würde.

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Das Geschäftliche

Ich weiß nicht genau, ob dies gut oder schlecht war, aber wir hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht über ein Budget gesprochen. Als wir dann den Preis des Kleides meiner Wahl hörten, mussten wir schon ein wenig schlucken. Ich hatte mir – natürlich – zielsicher das teuerste Modell der Auswahl ausgesucht. Rational betrachtet, wäre es mir wirklich zu teuer gewesen. Mein Limit hatte ich mir so bei etwas 2.000 Euro gesetzt. Mein Kleid liegt nun doch deutlich darüber und geht ohne Änderungen auf die 3.000 Euro zu. Durch die ganzen Emotionen, die dieses Kleid aber inzwischen bei mir ausgelöst hat, hätte ich mich nun aber auch nicht für die 2. Wahl entscheiden können.

Ich hätte also sonst an diesem Tag gehen müssen und noch einmal wiederkommen, oder zu einem anderen Brautmodenladen gehen müssen. Und vielleicht immer dieses eine Kleid im Kopf gehabt… Hier merkt man halt, dass auch dieses blumig-schöne Geschäft mit den schönsten Kleidern der Welt, eben letztlich auch ein Geschäft ist. Aber sei’s drum. Mein Herz war und ist verschenkt und das Kleid gekauft! Meine Eltern beteiligen sich sogar an den Kosten, was mich sehr, sehr freut, weil dieses Kleid ja schon eine große Bedeutung hat. Beruhigen konnte ich mich außerdem damit, dass ich mein Kleid ja sogar zweimal tragen werde – zur Trauung im kleinen Kreis und zur großen Party im Sommer. :-D

Danke!

Ich danke meiner Besten, meiner Mama und meiner Patentante für diesen wunderschönen Nachmittag und Abend, den wir gemütlich bei einem Italiener haben ausklingen lassen! Es ist schön, wenn man so tolle Frauen an seiner Seite hat, die sich so wunderbar mit einem freuen können.

So, nun aber genug der Worte. Ich hoffe, euch hat der ausführliche Bericht über die Auswahl meine Brautkleides gefallen! :-*


Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Here it finally is: The blogpost about my first visit at a bridal store. Where I directly said Yes to the dress! :-)

The bridal store

I already knew which wedding gown boutique I wanna visit since a few months. I saw a reportage about the store I am Yours* on television and fell in love with the shop owners, the incredible dresses and the store itself. This store in Dusseldorf just had to be my first place to go!

My company

For me it was crucial to have the three most important women of my live with me. These are my best friend and maid of honor, my mother and my godmother. This private circlet was just perfect for me. :-)

The appointment

Four weeks ago the time had come. I picked up my three ladies and drove with them to Dusseldorf. When we arrived at I am Yours we’ve been warmly received and led to our bridal suite. The interior of the store is simply gorgeous, light-flooded, beautifully decorated and very spacious.

After telling my super sweet adviser what I love – vintage, lace, maybe some sleeves, a flowing skirt – she left us alone and came back with some selected dresses…

The fitting

The first dress already was very beautiful with flowing lace. We moved on with a dress, highlighted in nude and a flowery model. All dresses were amazing and looked great, but something was still missing. Another dress, made of a sheer silky negligee fabric caught my attention and felt great next to the skin.

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

THE dress (which I will NOT show before the big day of course)

The last dress of the first selection attracts my attention immediately. It looked familiar to me, because I already saw it on the Instagram account of I am Yours. I even took a screenshot of it, but nobody knew it at this point. Yes, I believe in destiny!

I was getting more and more excited when the dress was slept over me and my heart was beating faster. My bestie afterwards said, that the could see it in my face, that this would be MY dress. She just knows me so well!

My mother and godmother had to be a convinced a bit, because the dress is a bit more unconventional. At the end, they fell in love with the dress, too.

Nevertheless I just had to try a dress with long sleeves. Just to see, how it looks. I loved it, but it’s not me. Even during this short fitting moment I felt cramped… So, I slipped into my fave again, and loved it even more than the first time.

The business part

I don’t know if it was good or wrong, but we didn’t talk about a budget, yet. When we heard the price of my dress, we honestly had to swallow. I chose the most expensive one of the selection. Rationally considered, it definitely blowed my budget. I thought about a limit of 2.000 euros and my dress costs nearly 3.000 – without tailoring costs.

Because of all the emotions the dress arouses, I couldn’t take the number-two choice instead. My heart was and is given away and I said yes to the dress. My parents are sharing the costs with me, what makes me very, very happy! I will wear the dress two times – for the marriage in April and the summer wedding party. So, it isn’t even that expensive at all. :-D

Thank you!

I wanna thank my bestie, my Mom and my godmother for this wonderful afternoon and evening, which we let die away at an Italian restaurant. It’s so great to have these women in my life!

Enough words for now. I hope you liked my detailed post about choosing my wedding gown. :-*

Kationette-fashionblog-lifestyle-Wedding-Update-Bride-Dress-fitting-IamYours-Dusseldorf

*not sponsored

Folge:
Teilen:

13 Kommentare

  1. Patty
    2017-09-12 / 16:08

    Wow auf diesen Moment freue ich mich auch schon so sehr, aber bei mir dauert das sicherlich noch eine Weile :) Die Kleider sehen alle so wunderschön aus ! Ich kann mir vorstellen, dass es ein unglaubliches Erlebnis war. Meine beste Freundin würde ich auch als Begleitung mitnehmen :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    • 2017-09-23 / 14:18

      Vielen Dank Patty! Es ist wirklich etwas ganz Besonderes… :-*

  2. 2017-09-11 / 23:36

    Great post!
    Can you follow me? I follow you :)

    Have a nice day!
    murasakiiroanu.blogspot.com

  3. 2017-09-11 / 21:21

    liebe Kati,
    das ist ein super schöner Einblick in deine Hochzeitsvorbereitungen … und tolle Tipps, wenn man selber in der Lage ist :)
    das Brautmodengeschäft kenne ich sogar und finde, dass es einen super schönen Eindruck macht!

    hab eine schöne Woche,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

  4. 2017-09-11 / 15:58

    Wie wundervoll die Kleider sind und irgendwie könnte ich mich gar nicht entscheiden.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche!

    • 2017-09-11 / 19:57

      Vielen Dank du Liebe – das wünsche ich dir auch! :-)

  5. Melanie
    2017-09-11 / 12:59

    Oh ich habe diesen Termin geliebt, der Stil des Kleides gefällt mir sehr gut und steht dir sehr gut. Ich bin gespannt welches du dir ausgesucht hast.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.