Summery Party Recipes: Mediterranean Pasta Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Meine Lieben, heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Nein, eigentlich sind es gleich drei sommerliche Rezepte! :-)

Mein Herzblatt ist letzten Monat dreißig geworden und hat von mir einen Gasgrill für unseren neuen, großen Balkon bekommen. Der musste natürlich getestet werden, und so teile ich heute mit euch zwar noch keine Grillrezepte, aber dafür zwei frische Beilagensalate, die es zum Geburtstags-Grillen mit unseren Familien gab. Außerdem zeige ich euch eine einfache, aber köstliche Erdbeer-Tarte – gut durchgekühlt ein fruchtig-frisches Dessert.

Wassermelonen-Salat

(Zutaten für 8-10 Personen)
– 1 kleine Wassermelone (am besten kernarm)
– 1 Packung Feta
– 1 Hand voll Kernmischung
– 2 Hände voll Ruccola

Es ist wirklich verblüffend, wie gut Wassermelone und Fetakäse zusammenpassen! Einfach Melone und Käse in Würfel schneiden und die Kernmischung hinzugeben. Wer nicht auf den bitteren Geschmack von Ruccola steht, könnte ihn auch ganz weglassen oder durch anderen grünen Salat ersetzen.

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Mediterraner Nudelsalat

(Zutaten für 10 Personen)
– 500 g Pasta (zB Vollkorn-Penne)
– 1 Glas Pesto (rot oder grün)
– 1 Päckchen Pinienkerne
– 2 Packungen Mini-Mozzarella-Kugeln
– 10-12 getrocknete Tomaten
– Cherry-Tomaten
– Balsamico
– Pfeffer
– nach Belieben eine Hand voll Ruccola

Für diesen simplen, aber köstlichen Nudelsalat die Pasta al dente kochen. Das Wasser abgießen und unter die heißen Nudeln ein Glas rotes oder grünes Pesto rühren. Außerdem die in kleine Würfel geschnittenen, getrockneten Tomaten sowie einen guten Schuss Balsamico-Essig hinzugeben. Abkühlen lassen. Pinienkerne rösten, Cherry-Tomaten halbieren oder vierteln und alles zusammen mit den Mozarrella-Kugeln in den Salat geben und Abschmecken. Ich habe auch hier noch eine gute Hand voll Ruccola hinzugegeben, weil ich die Würze sehr gern zu Pasta mag.

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Erdbeer-Tarte

Teig:
– 190 g Mehl
– 65 g gemahlene Mandeln
– 50 g Zucker
– 1 Prise Salz
– 125 g Butter
– 1 Ei
– Fett für die Form
– Mehl zum Ausrollen

Füllung:
– 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
– 250 ml Milch
– 1 EL Zucker
– 500 g Vanillejoghurt
– 1 kg Erdbeeren

Guss:
– 1 Päckchen roter Tortenguss
– 250 ml Saft (Apfel, Kirsche o.ä.)
– 2 EL Zucker (nach Geschmack)

Für den Teig:
Mehl, Mandeln, Zucker und Salz mischen. Die Butter in kleinen Stücken und das Ei dazugeben und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung:
Inzwischen das Puddingpulver und 3-4 EL Milch verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben und den Zucker hineinstreuen. Die Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver in die kochende Milch gießen und unter Rühren noch einmal aufkochen lassen. Den Pudding abdecken und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl zu einem großen Fladen (etwa 34 Zentimeter Durchmesser) ausrollen. Eine Tarteform (30 Zentimeter Durchmesser) fetten und den ausgerollten Teig in die Form legen. Dabei einen etwa 2 Zentimeter hohen Rand formen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit sich keine Blasen unter dem Teig bilden können und den Teig im Ofen etwa 10 Minuten vorbacken.Inzwischen den Joghurt unter den abgekühlten Pudding rühren und die Mischung auf den vorgebackenen Mürbeteigboden streichen. Bei gleicher Temperatur nochmals 30-45 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.Inzwischen die Erdbeeren abspülen, gut abtropfen lassen und putzen. Große Früchte eventuell halbieren. Erdbeeren auf den kalten Kuchen legen.

Für den Guss:
Das Tortengusspulver nach Packungsanweisung mit Saft zubereiten. Den Guss auf dem Kuchen verteilen und 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Kühl servieren.

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Was sagt ihr zu meinen Rezepten und was esst ihr gerne zum Grillen? :-)


Today I’m sharing three summery recipes with you my loves!

Watermelon feta salad

( Serves 8-10 )
– 1 small watermelon (preferably seedless )
– 1 pack feta
– 1 handful of core mix
– 2 handfuls of rocket

It’s really amazing how good watermelon and feta cheese are matching together! Simply cut the melon and the cheese into cubes and add the core mix . Who isn’t on the bitter taste of rocket, could also omit it or replace it with another green salad.

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Mediterranean pasta salad

(Ingredients for 10 people)
– 500 g pasta (eg wholewheat penne)
– 1 jar of pesto (red or green)
– 1 packet of pine nuts
– 2 packages mini mozzarella balls
– 10-12 dried tomatoes
– cherry tomatoes
– balsamico
– pepper
– a handful of rocket to taste

Cook the pasta until al dente for this simple but delicious pasta salad . Drain the water and stir a glass of red or green pesto under the hot pasta. In addition, add the chopped dried tomatoes as well as a good shot of balsamic vinegar . Let the salad cool down. Roast the pine nuts, halve the cherry tomatoes and give it all together with the mozarrella balls in the salad and season to taste. I also added a good handful of arugula, because I like the spice of it very much.

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

Strawberry tarte

Pastry:
– 190 g flour
– 65 g ground almonds
– 50 g sugar
– 1 pinch of salt
– 125 g butter
– 1 egg
– fat for the mold
– flour for rolling

Filling:
– 1 packet vanilla custard powder
– 250 ml milk
– 1 tbsp sugar
– 500 g vanilla yogurt
– 1 kg strawberries

Glaze:
– 1 packet of red glaze
– 250 ml juice (apple, cherry, etc.)
– 2 tbsp sugar (to taste)

For the pastry:
Mix flour, almonds, sugar and salt. Melt the butter and give it with the egg to the mixture. Knead everything with the dough hook of the hand mixer first and then with your hands into a smooth dough. Wrap the dough in cling film and put it for at least 30 minutes in the refrigerator.

For the filling:
Meanwhile, stir the custard powder with 3-4 tablespoons milk . Add the remaining milk in a saucepan with the sugar . Let the milk boil and then add the pudding mix. Bring it to boil again while stirring. Cover the pudding and let it cool down.

Preheat the oven to 180 degrees. Roll the pastry (about 34 centimeters in diameter). Cover a tart tin (30 cm diameter) with fat and place the rolled dough into the mold. Form an approximately 2 centimeter high rim. Prick the pastry several times with a fork, so that no bubbles can be formed and bake it in the oven for about 10 minutes. Stir the yogurt with the cooled custard and spread the mixture on the pre-baked shortcrust pastry. Bake the tarte again at the same temperature for 30-45 minutes. Remove the mold from the oven and allow to cool.

Meanwhile, rinse the strawberries and halve large fruit eventually. Put the strawberries onto the cold cake.

For the glaze:
Prepare the glaze powder according to package instructions with the juice. Spread the glaze on the cake and leave it for 30 minutes in the fridge. Serve chilled.

Bon appétit!

Summery Party Recipes: Mediterranean Noodle Salad, Watermelon Salad and Strawberry Tarte, Kationette, Foodblog, Rezept, Fashionblog

 

 

Notice: Undefined index: google_plus in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/themes/pipdig-galvani/inc/chunks/sig-socialz.php on line 6
Follow:
Teilen:

18 Kommentare

  1. 2015-07-19 / 18:04

    Das sieht total lecker aus und ist auch eine wunderschöne Idee für den Sommer :)

    • 2015-07-19 / 19:05

      Nächstes Mal hebe ich dir ein Stück auf Süße ;-D

  2. 2015-07-18 / 12:01

    wow, wie cool! das ist ja mal die geballte Ladung sommergenuss! :)
    der melone-feta salat klingt mal wirklich interessant, den werd ich demnächst mal austesten ;)
    Sonnige Grüße
    Ina
    ina-nuvo.com

    • 2015-07-19 / 19:05

      Mach das Ina, ich bin mir sicher, er wird dir schmecken! <3

  3. 2015-07-17 / 12:27

    Das sieht alles sooo gut aus Kati! Ich bekomme da richtig Hunger! Werde den Nudelsalat gleich morgen zum grillen ausprobieren:-*

    Sonnige Grüße
    Melina
    http://www.melinaalt.de

    • 2015-07-19 / 19:04

      Das freut mich total! Ich hoffe, es hat geschmeckt?! <3

  4. 2015-07-17 / 11:56

    Das sieht alles richtig lecker aus. Vom Wassermelonensalat bis zur Erdbeertarte. Und alles auch noch so schön Fotografiert. Da bekommt man gleich richtig Hunger!

    • 2015-07-19 / 19:03

      Dankeschön Jennifer! Ich kann ihn nur empfehlen – gibt nix Erfrischenderes ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.