Notice: Trying to get property 'user_login' of non-object in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-utils.php on line 26

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Zum Start in die neue Woche habe ich mal wieder ein Rezept für euch, das ich kürzlich ausprobiert habe: Einen fluffigen französischen Eierkuchen mit Gemüse und Parmesan, genannt Clafoutis. Statt des Brokkolis könnt ihr auch andere Gemüsesorten euerer Wahl nutzen wie zum Beispiel Zucchini, Erbsen, Möhren oder grünen Spargel…

Zutaten für 2 Portionen

  • 350 g Brokkoli
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 El Sonnenblumenöl
  • 60 ml fettarme Milch
  • 20 g geriebenen Parmesan
  • Pfeffer
  • 50 g Mehl
  • evtl. ein paar Kirschtomaten

Zubereitung

Brokkoli putzen. Kopf in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 2 Min. sprudelnd kochen, abgießen und abschrecken. Abtropfen lassen.

Eier trennen. Eigelb, Öl, Milch, 15 g Parmesan und Pfeffer verrühren. Eiweiß mit einer kräftigen Prise Salz steif schlagen. Eischnee auf den Teig geben, Mehl darüber streuen und alles vorsichtig unterheben. Ruhig noch etwas nachsalzen oder auch mit Kräutern versehen.

Teig in eine größere oder 2 gefettete flache Formen (15 cm Ø) geben. Nach Belieben Tomaten waschen und mit Brokkoliröschen auf dem Teig verteilen. Auf dem Rost im 220 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. backen (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Anschließend mit 5 g Parmesan bestreuen. Wir hatten einen bunten Salat dazu. :-)

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept


Let’s start the new week with another recipe cuties! We had this fluffy veggie clafoutis a few weeks ago and it tasted really good. instead of the broccoli you can use any other type of vegetable you like: peas, carrots, zucchini or green asparagus for example…

Ingredients for 2 portions

  • 350 g broccoli
  • salt
  • 2 eggs
  • 1 tbsp. oil
  • 60 ml lowfat milk
  • 20 g grated Parmesan
  • pepper
  • 50 g flour
  • maybe some cherry tomatos

Preparation

Ckean the broccoli. Boil the little broccili florets for 2 minutes in salted water, strain off water and refresh the broccoli. Let it drain.

Separate the eggs. Squirl yolk, oil, milk, 15 g Parmesan and pepper. Beat the egg white with a good dash of salt until stiff. Put the beaten egg white onto the pastry, spread the flour over it and gently fold it in. Salt to taste.

Put the pastry in one bigger or two flat baking pans (15 cm Ø). Spread the broccoli florets and some tomatos on the pastry. Let it bake on the furnace grate at 220° C for 12-15 minutes. Spread the rest of the Parmesan over it before serving. We ate the clafoutis with some letuche. :-)

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Recipe: Light broccoli clafoutis with Parmesan, veggie, cleaneating, healthyfood, foodblog, foodblogger, kationette, rezept

Folge:
Teilen:

23 Kommentare

  1. 2016-02-11 / 14:05

    Wow, das sieht echt köstlich aus :) nach meinem Urlaub in einem Seiser Alm Hotel werde ich es direkt einmal ausprobieren :)

  2. 2016-02-10 / 17:21

    Oh ha, das sieht ja mal wieder meeeega lecker aus! Ich liebe Brokkoli und Parmesan ♥ Du solltest noch eine Rezeptereihe online stellen, wenn du öfter so leckere Sachen auf Lager hast :-)
    Melina
    http://www.melinaalt.de

  3. 2016-02-10 / 15:16

    Ahhh perfekt – da hab ich doch gleich eine Idee für heute Abend!! Lecke rund gesund 00 perfekte Kombi!

    Liebste Grüße
    Aline von Fashionzauber.com+

    PS: Ich verlose aktuell einen 200€ IKEA-Gutschein also schau doch mal vorbei wenn du magst: http://ow.ly/Ya1zn

  4. 2016-02-08 / 23:16

    Das sieht wirklich suuuper lecker aus! Auch die Kombination mit dem Brokkoli gefällt mir richtig gut :)) Das Rezept wird direkt mal abgespeichert!

    Liebst, Charlotte von Come as Carrot

    • 2016-02-09 / 9:33

      Ach super Hella, das freut mich! Ja, ich fand es perfekt für 2 Personen! :-)

  5. 2016-02-08 / 18:51

    Ich kenne Clafoutis nur als süße Variante… aber deine Version klingt super lecker!!! Warum auch nicht mit Brokkoli etc. – schmeckt bestimmt voll gut :-)

    Werde mir das gleich mal merken! :-)

    Ganz liebe Grüße und hab eine super Woche!

    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow me

Never miss a post