New Recipe: Salmon Savoy Lasagne

Lachs-Wirsing-Lasagne / Salmon Savoy Lasagne, Foodblog

Letztens hatten wir Besuch von einem befreundeten Pärchen und ich wollte als Hauptgang etwas servieren, das gut vorzubereiten ist, aber dennoch etwas her macht. Da sie Fisch, aber kein Fleisch isst, habe ich mich für eine Lachs-Wirsing-Lasagne entschieden.

Zutaten für 4 Portionen

◊ 1/2 Kopf Wirsing
◊ 4 EL Butter
◊ 4 EL Mehl
◊ 500 ml fettarme Milch
◊ 500 ml Gemüsebrühe
◊ 500-600 g Lachsfilet (ohne Haut)
◊  9 Lasagneplatten
◊  100 g geriebener Käse
◊  Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft

Lachs-Wirsing-Lasagne / Salmon Savoy Lasagne, Foodblog

Lachs-Wirsing-Lasagne / Salmon Savoy Lasagne, Foodblog

Lachs-Wirsing-Lasagne / Salmon Savoy Lasagne, Foodblog

Lachs-Wirsing-Lasagne / Salmon Savoy Lasagne, Foodblog

Zubereitung

Den Kohl waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Etwa zwei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Für die Béchamelsoße die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und kurz anschwitzen. Unter Rühren mit Brühe und Milch ablöschen. Alles aufkochen und anschließend etwa 5 Minuten köcheln lassen – immer wieder umrühren, sie brennt sonst leicht an. Soße nach Bedarf mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in Streifen oder Würfel schneiden. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) fetten.

Nun alles wie oben auf den Bilder zu sehen schichten: Etwas Soße dünn auf dem Boden der Form verteilen, darauf 3 Lasagneplatten legen. Die Hälfte des Wirsings darauf verteilen, darauf die Hälfte der Lachswürfel geben und alles mit Béchamelsoße bedecken. Vorgang wiederholen. Mit Lasagneplatten und restlicher Soße abschließen. Käse drüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit!


Recently we had a companioned couple over and I wanted to serve a main course which is good to prepare, but also impressive. She doesn’t eat meat, but loves fish, so I decided to cook a salmon-savoy-lasagne.

For 4 portions you need

◊ 1/2 savoy
◊ 4 tbsp. butter
◊ 4 tbsp. flour
◊ 500 ml low-fat milk
◊ 500 ml vegetable stock
◊ 500-600 g salmon filet (without skin)
◊  9 lasagne sheets
◊  100 g grated cheese
◊  salt, pepper, nutmeg und lemon juice

Preparation

Wash the savoy and cut it into strips. Blanch the strips 2 minutes in salted water. For the béchamel melt the butter, add the flour and let it lightly sautée. Add the vegetable stock and the milk with stirring. Bing it to boil and let it simmer for about 5 minutes, stirring occasionally. Season the sauce with salt, pepper, nutmeg and lemon juice. Then wash the salmon and cut it into strips or dices. Grease a gratin dish (about 20 x 30 cm).

Now you have to layer everything like shown in the pictures above: Spread some béchamel on the bottom of the gratin dish and add 3 lasagne sheets. Spread the half of the savoy and the half of the salmon and cover it with sauce. Repeat the procedure and finsih with lasagne sheets and béchamel. Spread the cheese over it and bake it for about 30 minutes in the preheated oven till it’s golden brown.

Enjoy!

Notice: Undefined index: google_plus in /customers/c/f/f/kationette.com/httpd.www/wp-content/themes/pipdig-galvani/inc/chunks/sig-socialz.php on line 6
Follow:
Teilen:

2 Kommentare

  1. 2014-11-22 / 10:54

    Hört sich sehr lecker an! Wirsing ist viel besser als sein Ruf, ich liebe Wirsing! ;-D Hab ein schönes we!!!

    Liebe Grüße,
    die Steffi

    • 2014-11-22 / 12:26

      Danke liebe Steffi! Ja, ich liebe Wirsing auch und Kohl generell – kommt halt immer drauf an, wie man ihn zubereitet ;-).
      Dir auch ein schönes WE! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.