Lifestyle: Oui – Wedding Update

Seit dem 11. Februar, also mehr als dreienhalb Monate bin ich nun glücklich verlobt… Da ich euch an der Planung wie angekündigt mit teilhaben lassen möchte, wird es Zeit für ein erstes Wedding-Update!

Der Trautermin

Fangen wir mit dem bisher problematischstem Thema an: Dem Trautermin! Wir haben uns nämlich zu fast 100 Prozent entschieden, dass wir „nur“ standesamtlich heiraten möchten. Das letzte Prozentchen halte ich mir noch offen, falls uns im Laufe der nächsten Monate doch noch der Sinn nach einer kirchlichen Trauung stehen sollte. ;-)

Neben dem Wie, also nur standesamtlich, steht für uns auch grob das Wann fest, nämlich im April 2018. Und weil ich natürlich trotzdem eine festliche Atmosphäre und schöne Fotolocation haben möchte, ist unsere Wunschlocation für die Trauung das Wasserschloss Linnep bei uns in der Nähe. Problem: Es gibt nur einen (!) Samstag pro Monat, an dem man sich hier trauen lassen kann. Und anmelden kann man sich genau (!) ein halbes Jahr im Voraus. Und noch stehen die Termine nicht fest… Reservieren vorher ist nicht! :-(

Das heißt, wenn der Trautermin für April 2018 zum Beispiel am 7. April sein wird, dann können wir uns ab, bzw. am 7. Oktober dafür anmelden. Wir sind natürlich nicht die Einzigen, die dieses einmalige Angebot buchen werden wollen, und somit steht uns dann irgendwann im Oktober wahrscheinlich eine lange Nacht im Auto vor dem Standesamt bevor. In der Hoffnung, am nächsten Morgen die Ersten zu sein, weil wir natürlich auch gern die späteste Trauung gegen 14 Uhr haben möchten, damit man im Anschluss nicht das nächste Paar im Nacken hat und in Ruhe anstoßen und Fotos machen kann…

Plan B

Da mich das alles jetzt schon stresst, haben wir zu Sicherheit einen Plan B: In unserer Heimatstadt, kann man nämlich seit letzter Woche Trautermine reservieren für 2018. So haben wir die Location 2. Wahl, den Wasserturm hier in Mülheim, schon mal blocken können. Drückt mir bitte trotzdem die Daumen für das Wasserschloss! :-D

Das Hochzeitsessen

Fest steht bereits, dass wir unserem Lieblingsrestaurant, Mölleckens Altes Zollhaus essen werden. Mit unseren Eltern, Großeltern, Paten, Trauzeugen und ihren Familien. In einem kleinen, vertrauten Kreis von rund 20 Personen. Darauf freue ich mich jetzt schon sehr, da uns auch mit der Familie Möllecken über die vielen Jahre nun schon fast eine Freundschaft verbindet.

Die Party

Total super ist, dass auch unser Partytermin samt Location bereits feststehen. Im Sommer 2018 werden wir nämlich mit Freunden noch eine große Party schmeißen. Mit um die 50 Personen, einem exklusiven Grillbuffet, gutem Wein und Drinks sowie viel Tanz – hoffentlich! ;-)

Dafür haben wir uns eine Kochschule in Essen ausgesucht. Eine wunderschöne Location mit toller Terrasse und modernem, hellen Innenraum, direkt an der Ruhr gelegen. Mehr dazu in Kürze!

Das Brautkleid

Vor zwei Wochen habe ich dann auch schon meinen Anprobetermin für das Brautkleid ausgemacht! Mitte August wird es soweit sein, und ich habe mich für den Brautmoden-Store „I Am Yours“ in Düsseldorf entschieden. Dem hübschen Laden und seinen super sympathische Eigentümerinnen folge ich schon ein paar Monate auf Instagram, seitdem ich sie durch Zufall mal bei einer Brautkleidsendung im Fernsehen gesehen habe. Ich bin mir sehr sicher, dass ich hier ein Kleid finden werde, das zu mir passt… Ich werde mein Kleid übrigens zweimal tragen, zur Trauung und auch zur Party.

Offene Punkte

In Kürze werden wir für die Party schon mal die Save The Date-Karten gestalten uns verschicken. Wahrscheinlich greife ich hierfür sowie dann später auch für die Einladungen und Danksagungen auf „Die Kartenmacherei“ zurück, bin aber auch offen für andere Vorschläge.

Dann möchten wir uns bald mal mit dem Thema Eheringe beschäftigen, denn ich fürchte, es wird etwas dauern, bis wir die Richtigen gefunden haben… Ich hätte nämlich gern goldene, der Mister aber auf keinen Fall. Für mich darf’s dann auch gern noch ein bisschen Blingbling sein. Naja, die Auswahl ist ja riesig und früher oder später werden wir bestimmt etwas Passendes finden. :-)

Für die Hochzeitstorte habe ich schon eine Konditorin aus Oberhausen ins Auge gefasst. Die Website gefällt mir schon mal super gut und ich muss sie demnächst mal anfragen. Da die Trauung ja in einem relativ kleinen Kreis stattfindet und wir abends ein mindestens dreigängiges Menü planen, möchte ich statt einer klassischen Hochzeitstorte am liebsten ein kleines Törtchen zum Anschneiden oben und darunter viele kleine Cupcakes. Oder vielleicht doch eine kleine Naked Torte?

Welcher Fotograf?

Ein wichtiges offenes Thema ist auch die Wahl des richtigen Fotografen. Wenn ihr hier Tipps für mich habt, immer her damit! Wir hätten gern sowohl von der Trauung und Feier sowie der Party im Sommer professionelle Fotos. Da der Mister es – anders als ich – nicht gewohnt ist, vor der Kamera zu stehen und ihm daher auch ein wenig der natürliche Umgang vor der Kamera fehlt, ist es wichtig, jemand Professionellen zu haben, der klare Anweisungen geben kann. In erster Linie sollte speziell das Paarshooting aber natürlich Spaß machen. Also, falls ihr hier Empfehlungen aus dem Raum NRW habt, dann lasst es mich gerne wissen.

Gibt es sonst noch Themen, die euch ganz besonders interessieren bezüglich unserer Hochzeitsplanung?


I’m engaged since more than three and ahold months now… So, it’s time for a first wedding update!

The wedding date

Let’s start with one of the problematic topics, the wedding date. We are almost sure that we will only have a civil marriage, but I wanna have a festive atmosphere and a great location for photos anyway. And we wanna get married in April 2018.

Our dream location would be a beautiful little water castle nearby. But there will only be one Saturday per month for weddings and you can’t reserve, but register exactly a half year before the date. We will probably have to sleep over in our car in front of the register office for hopefully getting our desired date. Wish me luck!

Plan B

I’m already stressed when I’m thinking about that, so we have a fallback option: In our hometown it’s possible to already reserve a date for 2018, so we blocked a date for a location here, which is nice too, but the water castle is still our number one…

The wedding dinner

The location for our wedding menu is already clear and will be our fave restaurant here in our hometown. We will celebrate our date with our parents, grandparents, godparentsour wedding witnesses and their families. So, we will be a familiar circle around 20 persons.

The party

We are totally happy, that our party date and location are fixed already. Cause In summer 2018 we will also celebrate our wedding with good friends. Therefore we chose a beautiful culinary school in Essen with a beautiful terrace and a light and modern interior.

The wedding dress

Two weeks ago I made an appointment for a bridal gown fitting. In the mid of August I will visit a beautiful bridal fashion store in Düsseldorf which is called „I am Yours“.

I will wear my dress two times by the way: At the marriage and also at the party.

Open issues

In a short while we will design and post the save the date cards.

Then there are the wedding bands… An issue, which won’t be so easy I fear. I would like to have golden ones, but the mister doesn’t. Well, we will find the right ones anyway, I hope. ;-)

For the wedding cake I wanna reach out to a pastry cook from Oberhausen who I found on the web. Since we plan the marriage with a small circle of guests and a large menu at the evening, I want to have a small cake on the top and some cupcakes below… or a petite naked cake?!

The right photographer

Another open issue ist the choice of the right photographer. We wanna book him or her for the marriage, including the couple shooting, as well as for the summer party. If you have any recommendation for the search – give it to me! ;-)

So, which topics are you interested in the most regarding our wedding plans?

Ein von @weddings geteilter Beitrag am

Folge:
Teilen:

6 Kommentare

  1. 2017-06-03 / 9:28

    Hach danke für dieses tolle Hochzeitsupdate liebe Kati!
    Auch wenn die Hochzeitsplanung für mich gerade noch gar kein Thema ist, liebe ich es deine Updates zu lesen. Es ist so spannend mit zubekommen wie viele Sachen bedacht und geplant werden müssen! Danke also fürs Mitnehmen :)
    Ich drücke dir alle Daumen, dass es mit dem Wasserschloss klappt – obwohl der Turm auch t oll klingt!

    Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de

    • 2017-06-10 / 11:30

      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar Saskia! Es freut mich total, dass dich das Thema interessiert, auch wenn es aktuell noch nicht deins ist! :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.