Autmn Recipe: Pumpkin Feta Tarte

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall

Heute gibt’s, nachdem ich kürzlich schon meine heißgeliebte Kürbissuppe (hier) vorgestellt habe, ein weiteres Kürbis-Rezept für euch. Die Kürbis-Feta-Tarte ist super einfach und absolut lecker!

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Zutaten für den Mürbeteig

◊ 80 g kalte Butter
◊ 50 ml fettarme Milch
◊ 150 Gramm Mehl
◊ eine Prise Salz

Für die Füllung braucht ihr

◊ etwa 800 g Kürbis (hierfür eignet sich zum Beispiel ein kleiner Butternut-Kürbis hervorragend)
◊ 125 g Sauerrahm
◊ 4 Eier
◊ 200-300 g Feta
◊ 2-3 Stiele frischen Thymian
◊ Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Belieben

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall

Zubereitung

Für den Mürbeteig die kalte Butter in Stückchen zusammen mit der Milch, einer Prise Salz sowie Mehl mit den Knethaken des Rührgeräts und/oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Ich habe wie bei der Zitronen-Thymian-Tarte (hier) Vollkornmehl verwendet, was aber wie gesagt Geschmackssache ist. Anschließend legt ihr eine Auflaufform dünn mit dem Teig aus – Ränder nicht vergessen! Meine Form war für die Teigmenge ein wenig zu klein, dadurch ist der Boden etwas zu dick geworden. Je dünner der Teig, desto knuspriger und schmackhafter wird der Boden. Den Teig ein paar Mal einstechen und ab damit in den Kühlschrank für etwa 30 Minuten.

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Für die Füllung den Kürbis waschen, schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Je feiner, desto schicker und je gröber, desto rustikaler. Bei mir durfte es dieses Mal ein wenig rustikaler sein. ;-)

Sobald der Teigboden durchgekühlt ist, könnt ihr den Ofen schon mal auf 180 Grad vorheizen und die Kürbisstückchen auf dem Boden verteilen. Dann noch die Eier mit Sauerrahm verquirlen, mit Salz Pfeffer, Muskat sowie Thymianblättchen würzen und in die Form gießen. Zuletzt den Feta klein schneiden und verteilen.

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Die Tarte braucht je nach Höhe der Form rund 40-45 Minuten im Ofen. Am besten heiß genießen mit einem frischen grünen Salat.

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Pumpkin Feta Cheese Thyme Tarte Kürbis Herbst Gericht Rezept Recipe Autumn Fall Foodblog

Guten Appetit!


After sharing my beloved pumpkin soup (here) with you it is time to show another pumpkin recipe: A pumpkin feta tarte which is super easy to cook and very tasty.


Ingredients for the shortcrust

◊ 80 g cold butter
◊ 50 ml milk
◊ 150 g flour
◊ a pinch of salt

For the filling you need

◊ about 800 g pumpkin (I recommend a little butternut pumpkin)
◊ 125 g sour cream
◊ 4 eggs
◊ 200-300 g feta cheese
◊ 2-3 thyme branches
◊ salt, pepper and nutmeg

Preparation

Put the flour, milk and salt in a bowl or kitchen machine and add the cubes of cold butter. Mix everything with the dough hook or your hands until you get a smooth pastry.Fill the shortcrust into a gratin dish and cover the bottom and the frames with the pastry. Place the dish in the fridge for 30 minutes.

For the filling wash, peel and cut the pumkin into little dices.

When the shortcrust is cooled down you can preheat the oven at 180 degrees und put the pumpkin dices over the pastry. Whisk the eggs with sour cream, spike it with salt, pepper, nutmeg and thyme and pour it into the gratin dish. Finally cut the feta cheese into little dices and spread it over the filling.

The tarte needs to bake about 40-45 minutes according to the height of the baking dish.

Enjoy!

The Coat Story – Purple Love

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana AlcazarShop my look:



H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana AlcazarEndlich kann ich euch meinen wunderschönen neuen Mantel von H&M Premium ausführlich zeigen. Ich bin absolut begeistert von Schnitt, Farbe und Qualität – durch seinen Alpaka-Anteil ist das gute Stück wunderbar weich und wärmend.

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

Coat: H&M Premium // Dress: Ana Alcazar // Booties: Bufallo

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana AlcazarKombiniert habe ich den Mantel mit einem meiner Lieblingskleider von Ana Alcazar, schwarzen Strümpfen und Stiefeletten. Alles in Schwarz, weil ich wollte, dass der Mantel wirken kann. Demnächst werde ich euch aber auch noch weitere Varianten mit dem guten Stück zeigen.

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana AlcazarUrsprünglich hatte ich nach einem pastellfarbenen Wintermantel gesucht – in Rosa oder Hellblau – mich dann aber schockverliebt, als ich diesen im Onlineshop gesehen habe. Pflegeleichter dürfte diese Farbe auf jeden Fall sein, und ich denke, dass sie auch den immer blasser werdenden Herbst-Teint ganz gut auffrischt. Was meint ihr?

H&M Mantel Coat Purple Fashionblog Streetstyle Ana Alcazar


Finally I can show you my beautiful new coat from H&M Premium. I am absolutely delighted with style, colour and quality – it is very warm and cozy.


I combined the coat with my lovely black dress from Ana Alcazar, tights and booties. All black because I wanted the coat to be effective. But I’m gonna show you some more styling options soon on the blog.

In the first place I searched for a pastel-coloured coat but I fell in love immediately when I saw this one at the onlineshop. And this coat is certainly more easy to clean and the purple brings the pale winter teint to glow. What do you think?

Facebook // Instagram

Braving rainy autumn days with Gumboots

Valentino - Gummistiefel Rockstud

Valentino

Nach den vielen schönen spätsommerlichen Oktobertagen zeigt sich der Herbst inzwischen von seiner kühlen, stürmischen und vor allem nassen Seite. Ein Mittel gegen nasse Füße in allen Lebenslagen sind Gummistiefel. Als Kind hatte sie wohl jeder von uns, oder?
Inzwischen gibt es ein paar richtig schicke Exemplare von namhaften Designern, die – wenn man nicht gerade in einer Bank oder so arbeitet – durchaus bürotauglich sind.

Wer nicht ganz so viel Geld für einen Saison-Schuh aus Gummi ausgeben möchte, findet zum Beispiel bei Stiefelparadies.de super hübsche und kostengünstige Alternativen.

Lack-Boots mit Nieten // Lackstiefel mit Schnallen // Stiefel in Reiteroptik

Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal eine Phase, in der ich Gummistiefel im Alltag plötzlich total cool fand. Damals allerdings stand ich vor allem auf bunte und gemusterte Exemplare – ich hatte ein paar dunkelgraue Stiefel mit lilafarbenen Blümchen…

Ich muss sagen, dass mir die neuen schlichten Modelle in Lackoptik und mit Details wie Nieten wirklich gut gefallen. Was meint ihr? Gummistiefel ja oder ein absolutes No-Go?


After the many beautiful and warm October days autmn is back with its cold, stormy and rainy weather. One way to keep your feet dry in any situation is to wear gumboots. As a child everyone of us had some gumboots, right? Meanwhile there are some really pretty and classy samples available. Even prestigious designers like Valentino offer the wellies.

If you don’t want to spend that much money for a seasonal-shoe you can find some really beautiful and affordable alternatives at Stiefelparadies.de for example.

I have to say that I really like this modern way of gumboot  – all black and with studs.

What do you think? Gumboots Yay or Nay?

Fall mix: Leather meets Pumpkin

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Shop my look:



Heute zeige ich euch mal ein Outfit mit Brille. Im Alltag und Job trage ich sie meistens (ich bin recht stark kurzsichtig), weil ich Kontaktlinsen auf Dauer nicht mehr so gut vertrage. Ich mag mich inzwischen auch mit Brille ganz gut leiden – vor allem mit meinem hübschen Leo-Modell von YSL – aber für Fashion-Posts werde ich auch künftig meist auf die Linsen zurückgreifen. Das korallfarbene Wildlederkleid habe ich im Frühjahr bei Steps in Maastricht geshoppt. Die holländische Marke liefert leider (noch) nicht nach Deutschland, aber wenn ihr in den Niederlanden auf einen Steps-Shop stoßen solltet, geht unbedingt rein, denn sie haben traumhafte Kleider für verschiedenste Anlässe zu bezahlbaren Preisen.

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Dress: Steps // Trench: Zara // Scarf: Codello // Booties: Bufallo // Glasses: YSL

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

 

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Ich habe das Kleid im Sommer viel getragen, aber mit Strumpfhose, Booties und Mantel passt es auch ganz gut in den Herbst, oder?

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo

Als Location habe ich mir die Kürbis-Deko eines Blumen- und Gartencenters bei uns um die Ecke ausgesucht. Bringt es eigentlich Glück, einen Kürbis zu küssen? Ich habe es auf jeden Fall mal probiert – und zum Glück erst anschließend bemerkt, dass es sich an der Unterseite ein paar Schnecken gemütlich gemacht haben… :-P

Pumpkin meets Leather, Kürbis und Leder, fashion, style, streetstyle, Mode, Outfit, Trend, Zara, Leo


Today I’m gonna show you an outfit with my glasses on. Day in day out, I wear them more often than not, because I don’t permantely tolerate lenses well. I am okay with my glasses – especially with my beautiful leo model from YSL – but for fashion postings I will go back to lenses most of the time. I bought the coral coloured suede leather dress at the Dutch fashion chain Steps in Maastricht this spring. They got beautiful dresses for every occasion at affordable prices.

I have worn the dress in summer very often but with tights, booties and coat it is perfect for autumn as well.

For the location I chose a little pumpkin scenery in front of a flower and garden centre. Does it bring luck to kiss a pumpkin? I tried – and fortunately noticed the little slugs at the pumpkins bottom only thereafter… ;-P

Noni: Individual Wedding Dresses made in Germany

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Zunächst einmal vorweg: Nein, ich werde nicht heiraten. ;-)
Aber dafür meine beste Freundin, was fast genauso aufregend ist, denn – Trommelwirbel – ich bin ihre Trauzeugin und wahnsinnig stolz darauf! Am Samstag haben sie, ihre Mama und ich uns dann auch schon auf den Weg nach Köln gemacht, um bei Noni ein Kleid auszusuchen. Noni schneidert individuelle Brautkleider nach Maß – schlicht, aber sehr edel und mit zauberhaften Details. Schaut euch unbedingt mal auf der Website und ihren Social Media-Präsenzen um.

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Die Räumlichkeiten sind wunderschön, sehr aufgeräumt und hell. Man fühlt sich einfach direkt wohl. Hier wird auch ganz sicher jede Braut jenseits der Konfektionsgrößen 36/38 fündig! Die Beratung, für uns war an diesem Nachmittag Eva zuständig, toppte den positiven ersten Eindruck dann noch einmal. Ohne zu beeinflussen hat Eva sich erst mal die Wünsche meiner Freundin angehört und ist mit ihr im Showroom jedes Musterkleid durchgegangen. Anschließend ging es nach oben in den weitläufigen, lichtdurchfluteten Anprobe-Bereich.

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Natürlich werde ich euch keine Fotos von der Anprobe zeigen – das ist schließlich streng geheim – aber ich kann euch sagen, dass Eva einfach ein tolles Auge und Gespür für meine Freundin hatte und dass das zweite von insgesamt drei Modellen bereits DAS Kleid war. Es wird natürlich alles noch nach Wunsch angepasst und mit Accessoires versehen, aber schon der Moment, in dem sie mit IHREM Kleid aus der Umkleide kam, war einfach überwältigend.

Natürlich sind die Kleider und Accessoires hier nicht gerade günstig. Aber die Qualität der Stoffe, die Handarbeit und das nachher alles „aus einem Guss“ ist, haben eben ihren Preis. Was ich daher besonders toll finde: Nach der Hochzeit (oder auch vorher, wenn man ein farbiges Brautkleid haben möchte) kann man das Kleid einfärben lassen, sodass man nicht nur an einem einzigen Tag etwas von seinem Traumkleid hat. Ich bin ein Noni-Fan! :-)

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Noni Special Brautmoden Wedding dress Hochzeit Accessoires Köln Cologne

Wie steht ihr zu den Themen Hochzeit und Brautkleid?


First of all: No, I am not the future bride. ;-)
My best friend is going to get married next spring which is exciting in almost the same manner, because I am her maid of honor. Last Saturday my friend, her Mum and I drove to Cologne to choose a wedding dress from Noni. Noni offers simple, elegant and lovingly designed dresses made to measure.

The beautiful, airy and light-drenched noni studio makes you feel comfortable immediately. The personal advice and service were outstanding. First, Eva, my friends adviser, listened to the wishes of her and showed her every dress in the showroom. Afterwards we went upstairs to the light-flooded fitting area.

Of course I can’t show you pictures from the fitting itself but I can tell you that Eva had a sure feeling for my best friend. The second dress already was THE dress. It will be customized and furnished with accessoires, but the moment when she came out of the fitting room was overwhelming – even now.

I have to say that the dresses and accessoires aren’t low-priced at all, but you get what you pay for.  Furthermore I absolutely love the fact that you can treat your bride’s dress after the wedding and dye it in your favourite colour. So, you can wear the dress many, many times after your wedding – thinking of the most beautiful day in your life… I am a Noni-Fan!

What do you think about marriage and wedding dresses?

Indian Summer in Germany with a new Co-ord from H&M

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode
H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

Co-ord: H&M // Pumps: Tamaris // Earrings: H&M // Watch: Armani

Shop my look:



H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

Eigentlich wollte ich am Wochenende ein Outfit rund um meinen neuen lilafarbenen Wollmantel von H&M-Premium zusammenstellen. Das spätsommerliche Wetter hat mir dann aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, und so greife ich auf mein erstes Sale-Schnäppchen der Saison – einen bestickten Sweat-Zweiteiler, ebenfalls von H&M – zurück. Die sogenannten Co-ords stehen schon lange auf meiner Wunschliste und ich habe gefühlt schon viele Stunden damit verbracht, mir welche bei beispielsweise Asos oder Missguided anzuschauen. Umso mehr freue ich mich, dass nun endlich eins der praktischen und bequemen Zweiteiler in meinem Besitz ist. Einen ersten Blick auf den Mantel könnt ihr derweil aber schon mal bei Instagram werfen. ;-)

Kombiniert habe ich das Set mit zu den Steinchen passenden, knallblauen Keilpumps, ein wenig Bling-Bling und OHNE Strumpfhose – das Wetter war wirklich unglaublich…

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

Wie ihr seht, hatte ich dieses Mal besonders viel Spaß beim Shooten :-). Das schöne Wetter und die vielen bunten Blätter haben mich kurz wieder Kind sein- und vergessen lassen, dass ich einen Rock trage. Aber ist ja alles gut gegangen. ;-)

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

 

Wie gefallen euch Co-ords? Und habt ihr das Spätsommerwetter am Wochenende auch so sehr genossen?


Actually I wanted to create an outfit around my new purple wool coat from H&M premium, but the late summer weather this weekend foiled my plans. Therefore I wore my first sale highlight of this season: An embroidered co-ord. Co-ords were on my wish list for a long time and I was happy that I finally found such a nice set. You can take a first look at my coat on my instagram account in the meantime.

I combined the co-ord with blue wedges, a little bling bling and NO tights – the weather was really incredible…

H&M Coordinator Zweiteiler Herbst Autumn Outfit 2014 Fashion Fashionblog Blog Mode

As you can see I had a lot of fun during the shooting. The nice weather in combination with the pretty colourful leaves made me feel like a child again.

 

How do you like co-ords?

Outfit Inspiration: Autumn-Pastels

 Autmn-Pastels Herbst Pastell 2014 Fashion Highlights Collage Blog Inspiration

 Coat: Oasis

Sweater: Karen Millen

Scarf: Hüftgold

Vintage jeans: Karen Millen

Bag: Marc Jacobs

Booties: Karen Millen

Watch: Karen Millen

Earrings: Tamaris

Bracelet: Tamaris

Heute teile ich eine Outfit-Inspiration mit euch. Ich bin ganz begeistert von den schönen Pastellteilen diesen Herbst – leider habe ich bisher kaum etwas davon im Schrank. ;-)

Wie gefällt euch der Pastell-Trend?


Today I share some outfit inspiration with you. Do you like the pastel trend of this season?

New recipe: Lemon Thyme Tarte // Zitronen-Thymian-Tarte

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe

Meine Mum ist im Gegensatz zu mir ein absoluter Backmuffel, weshalb sie sich von mir für ihre Geburtstagsfeier meist einen frisch gebackenen Kuchen wünscht. Anfang Oktober war es wieder soweit und passenderweise habe ich kurz zuvor das Rezept für diese herrlich erfrischende Zitronen-Thymian-Tarte bei Lecker.de entdeckt.

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen

Für den Mürbeteig braucht ihr

◊ 100 Gramm Butter
◊ 50 Gramm Zucker
◊ 1 Ei (Gr. M)
◊ 150 Gramm Mehl
◊ eine Prise Salz

Zutaten für die Zitronencreme

◊ 2-3 Stiele frischen Thymian
◊ 3 Bio-Zitronen
◊ 4 Eier (Gr. M)
◊ 4 EL Agavendicksaft oder Honig
◊ 150 Gramm cremigen Ricotta
◊ 1 EL Speisestärke

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen kitchenaid

Seit Weihnachten letzten Jahres bin ich übrigens stolze Besitzerin einer KitchenAid in der Farbe „Frosted Pearl“ – und liebe sie! Ihr werdet sie sicherlich noch öfters zu sehen bekommen, wenn ich Backrezepte poste. ;-)

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe

Zubereitung

Für den Mürbeteig die kalte Butter in Stückchen zusammen mit Zucker, Ei, einer Prise Salz sowie Mehl mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Ich nehme am Ende meist noch kurz meine Hände und bearbeite den Teig. Ich habe Vollkornmehl verwendet, aber das ist Geschmackssache. Helles Mehl hat natürlich weniger Eigengeschmack und lässt so den Geschmack der Creme wahrscheinlich noch ein bisschen intensiver rauskommen. Anschließend legt ihr eine Tarteform (26-28 cm Durchmesser) mit Backpapier aus und verteilt den Teig dünn in der Form. Ich mache das mit den Händen – dauert ein wenig, funktioniert aber sehr gut. Wichtig ist, dass der Teig auch den Rand der Form gut bedeckt. Dann stecht ihr den Teig mit einer Gabel ein paar Mal ein und stellt die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Für die Zitronencreme Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Eine Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen sowie die Schale fein abreiben und dann alle drei Zitronen auspressen. Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts verquirlen und mit Agavendicksaft/Honig, Ricotta, Stärke, Zitronenschale und -saft sowie Thymian verrühren. Inzwischen könnt ihr schon mal euren Ofen vorheizen (E-Herd: 180 Grad/Umluft: 160 Grad).

Nach der Kühlzeit füllt ihr die Zitronencreme in die Form – keine Angst, sie ist sehr flüssig. Im heißen Backofen im unteren Drittel etwa 30 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Tarte ist sehr leicht und eignet sich prima als Dessertkuchen! Die Thymiannote verleiht dem Ganzen ein ganz feines Aroma und passt hervorragend zu der erfrischenden Zitrone.

lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe

Guten Appetit!

 


lemon thyme tarte zitronen thymian tarte kuchen cake dessert food essen rezept recipe
Unlike me my mum doesn’t love to bake. That’s why she always wants me to bake for her when she celebrates her birthday. By the beginning of October, I found this recipe for a delicious lemon thyme tarte:

For the shortcrust you need

◊ 100 grams butter
◊ 50 grams sugar
◊ 1 egg
◊ 150 grams flour
◊ a pinch of salt

Ingredients for the lemon cream

◊ 2-3 thyme branches
◊ 3 bio-lemons
◊ 4 eggs
◊ 4 tablespoons agave syrup or honey
◊ 150 grams creamy ricotta
◊ 1 tablespoon cornflour

Preparation

Put the flour, sugar, one egg and salt in a bowl or kitchen machine and add the cubes of butter. Mix everything with the dough hook until you get a smooth pastry. At the end I use my fingertips to have a mixture that resembles coarse breadcrumbs with no large lumps of butter remaining. Put baking paper into a tarte pan (26-28 cm), fill the shortcrust into it and cover the whole pan including the frames with the pastry. Pierce the dough with a fork and place it in the fridge for 30 minutes.

For the lemon cream first wash the thyme branches and pick off the little leaves. Grate the peel of one of the lemons and squeeze all the three lemons. Whisk the eggs with the agave syrup/honey, ricotta, cornflour, thyme, lemon juice and -peel. Meanwhile you can preheat the oven at 180 degrees.

After cooling time you can fill the cream into the pan – don’t worry, it’s very fluid. Bake the tarte in the lower third of the oven for about 30 minutes. Take the cake out and let it cool down. This tarte is very lite and works well as a dessert. The smooth thyme flavour matches perfectly with the refreshing lemon taste.

Enjoy!